loading ...
loading ...

«TICKET TO HEAVEN»

Fliegen war schöner – zwei gekündigte Engel finden sich auf der Erde wieder. Erst verwundert, dann fasziniert schwimmen sie im Strom der Begehrlichkeiten und strudeln durch Erlebniskultur, Konsumrausch und Finanzkrise. Doch fehlt hier nicht etwas? Und wie war das mit der Endlichkeit?

 

Ein Abend, der Janis Joplin und Daumenklavier zusammenbringt, der von Tucholsky zu Tango springt und dichte Geschichten von den Spannungen des menschlichen Daseins erzählt. Eine abgrundtief komische Collage nah am Nerv der Zeit.

 

Mit über 40 Aufführungen tourte das Stück seit seiner Berner Uraufführung Ende November 2008 durch die Schweiz. 2009 feierte es an den Heidelberger Theatertagen seine Deutschlandpremiere und wurde für den «Heidelberger Theaterpreis» nominiert. 2010 folgte eine Deutschlandtournee mit 10 Gastspielen in Berlin, Dresden, Leipzig und Heidelberg.
2011 erhielt Theater EigenArt einen kantonalen Weiterentwicklungsbeitrag für «TICKET TO HEAVEN».
tante_bitterli

«Tante Bitterli»

«Tante Bitterli»

Heimlifeisse Schweizer Lieder mit Herz
Gesang
ticket-to-heaven1

«TICKET TO HEAVEN»

«TICKET TO HEAVEN»

Ein Theaterabend ohne Wenn & Aber
Schauspiel: Ann Klemann und Rolf Brügger Regie: Dirk Schulz Dramaturgie: Thomas Gsteiger Kostüme: Marianna Wist
from-heaven1

«From Heaven»

«From Heaven»

Absurdpoetisches Erzähl– und Musiktheater
Schauspiel: Ann Klemann und Rolf Brügger Regie: Roland Berner
mitten-drin4

«mitten drin»

«mitten drin»

Ein realpoetisches Stück Theater zwischen Illusion und Wirklichkeit
Schauspiel: Ann Klemann, Rolf Brügger und Erich Zbinden, Regie: Roland Berner
aus gutem Grund2

«aus gutem Grund»

«aus gutem Grund»

Ein liebevoll absurdes Bewegungstheater
Konzept, Idee & Realisation: Ann Klemann, Simone Lüscher, Stephanie Saner, Oeil extérieur: Marisa Godoy
starfactory1

«StarFactory»

«StarFactory»

Konzept & Performance: Ann Klemann und Kristin Vodušek, Klangcollage: Volker Böhm, Dramaturgische Unterstützung: Julia Heinrichs
Back To Top